DR SoftWare GmbH

seit mehr als 25 Jahren

Etiketten

  • Frei definierbare, individuelle Etikettenformate
  • Automatische Erstellung der Etiketten nach internationalen Richtlinien für die EU, USA, Kanada und nach GHS (UN).
  • Definition variabler Felder, die das Programm dann automatisch ausfüllt, z.B.:
    • ADR-Klasse und Ziffer
    • Abfallschlüsselnummer
    • Artikelnummer
    • Wassergefährdungsklasse
    • CAS-Nummer
    • EG-Nummer (vorher EINECS-Nummer)
    • UN-Nummer
    • Indexnummer
    • Charge
    • Gewicht
  • Ausdruck der Gefahren- und Transportsymbole
  • Verschiedene Schrifttypen und -größen
  • Automatische Anpassung der Schriftgröße im Verhältnis zu Menge des verfügbaren Platzes
  • Blocksatz, zentrierte Ausgabe und andere Arten der Ausgabe möglich
  • Barcodes
    • EAN 13
    • EAN 8
    • UPC A
    • UPC E
    • Interleaved 2 of 5
    • Codabar
    • Code 11
    • Code 39
    • Code 93
    • Code 128a
    • Code 128b
    • Code 128c
    • Datamatrix
    • PDF417
  • Bis zu 30 Sprachen gleichzeitig auf einem Etikett
  • Definition von konstanten Texten und Linien möglich
  • Firmenlogo und bis 10 zehn andere Symbole zusätzlich zu den Gefahrensymbolen sind möglich
  • Jeder Windowsfähige Drucker kann verwendet werden

PDF-Handbuch: Nötige Schritte, um ein Etikett zu erstellen